Fügen Sie einen Seitenumbruch in Microsoft Word hinzu

Beim Erreichen des Seitenendes im Dokument fügt MS Word die Lücke automatisch ein und trennt die Blätter. Automatische Pausen können nicht entfernt werden, da dies nicht erforderlich ist. Sie können eine Seite in Word jedoch manuell teilen, und solche Lücken können bei Bedarf immer entfernt werden.

Lektion: So entfernen Sie einen Seitenumbruch in Word

Warum brauchst du Seitenumbrüche?

Bevor Sie darüber sprechen, wie Sie Seitenumbrüche in ein Programm von Microsoft einfügen, ist es nicht überflüssig zu erklären, warum sie benötigt werden. Lücken trennen nicht nur visuell die Seiten des Dokuments, was deutlich macht, wo eine endet und wo die nächste beginnt, sondern tragen auch dazu bei, das Blatt an einer beliebigen Stelle aufzuteilen, was häufig sowohl für das Drucken eines Dokuments als auch für das direkte Arbeiten in der Programmumgebung erforderlich ist.

Stellen Sie sich vor, Sie haben mehrere Absätze mit Text auf einer Seite, und Sie müssen jeden dieser Absätze auf einer neuen Seite platzieren. In diesem Fall können Sie den Cursor natürlich abwechselnd zwischen Absätzen positionieren und die Eingabetaste drücken, bis sich der nächste Absatz auf einer neuen Seite befindet. Dann müssen Sie es noch einmal tun.

Wenn Sie ein kleines Dokument haben, ist das ganz einfach. Das Aufteilen von großem Text kann jedoch recht lange dauern. In solchen Situationen helfen manuelle oder, wie sie auch genannt werden, erzwungene Seitenumbrüche. Es geht um sie und wird weiter unten besprochen.

Hinweis: Zusätzlich zu den oben genannten Möglichkeiten ist ein Seitenumbruch auch eine schnelle und bequeme Möglichkeit, zu einer neuen, leeren Seite eines Word-Dokuments zu wechseln, wenn Sie die Arbeit an der vorherigen abgeschlossen haben und sicher sind, dass Sie zu einer neuen wechseln möchten.

Einen erzwungenen Seitenumbruch hinzufügen

Eine erzwungene Unterbrechung ist eine Seitenaufteilung, die manuell hinzugefügt werden kann. Um es dem Dokument hinzuzufügen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Stelle, an der Sie die Seite teilen möchten, d. H. Ein neues Blatt beginnen.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" und drücken Sie die Taste "Seitenumbruch"befindet sich in einer Gruppe "Seiten".

3. Am ausgewählten Ort wird ein Seitenumbruch eingefügt. Der auf die Lücke folgende Text wird auf die nächste Seite verschoben.

Hinweis: Sie können mit der Tastenkombination einen Seitenumbruch hinzufügen - drücken Sie einfach "Strg + Eingabetaste".

Es gibt eine weitere Option zum Hinzufügen von Seitenumbrüchen.

1. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie eine Lücke hinzufügen möchten.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte "Layout" und klicken Sie auf "Pausen" (Gruppe "Seiteneinstellungen"), wo Sie im erweiterten Menü das Element auswählen müssen "Seiten".

3. Die Lücke wird an der richtigen Stelle hinzugefügt.

Nach dem Umbruch wird ein Teil des Textes auf die nächste Seite verschoben.

Tipp: Um alle Seitenumbrüche im Dokument aus dem Standardansichtmodus anzuzeigen ("Seitenlayout") Sie müssen in den Entwurfsmodus wechseln.

Dies kann in der Registerkarte erfolgen "Ansicht"per Knopfdruck "Entwurf"befindet sich in einer Gruppe "Modi". Jede Textseite wird in einem separaten Block angezeigt.

Das Hinzufügen von Unterbrechungen in Word mit einer der oben genannten Methoden hat einen gravierenden Nachteil - es ist äußerst wünschenswert, sie in der Endphase der Arbeit mit dem Dokument hinzuzufügen. Andernfalls können weitere Aktionen die Position der Textlücken ändern, neue hinzufügen und / oder die erforderlichen entfernen. Um dies zu vermeiden, ist es möglich und notwendig, die Parameter für das automatische Einfügen von Seitenumbrüchen an den Stellen vorzugeben, an denen dies erforderlich ist. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass sich diese Orte nicht oder nur in strikter Übereinstimmung mit den von Ihnen festgelegten Bedingungen ändern.

Automatische Paginierung steuern

Basierend auf dem Vorstehenden ist es zusätzlich zum Hinzufügen von Seitenumbrüchen erforderlich, bestimmte Bedingungen für sie festzulegen. Ob es sich dabei um Verbote oder Berechtigungen handelt, hängt von der Situation ab. Lesen Sie unten alles.

Verhindern Sie einen Seitenumbruch in der Mitte eines Absatzes

1. Wählen Sie den Absatz aus, für den Sie das Hinzufügen eines Seitenumbruchs verhindern möchten.

2. in einer Gruppe "Absatz"befindet sich in der Registerkarte "Zuhause"Erweitern Sie das Dialogfeld.

3. Wechseln Sie im angezeigten Fenster zur Registerkarte "Position auf der Seite".

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Artikel. "Absatz nicht brechen" und klicken Sie auf "OK".

5. In der Mitte des Absatzes wird kein Seitenumbruch mehr angezeigt.

Verhindern Sie Seitenumbrüche zwischen Absätzen

1. Markieren Sie die Absätze, die sich notwendigerweise auf einer Seite in Ihrem Text befinden müssen.

2. Erweitern Sie das Gruppendialogfeld. "Absatz"befindet sich in der Registerkarte "Zuhause".

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Artikel. „Reiß dich nicht vom nächsten weg“ (tab "Position auf der Seite"). Bestätigen Sie mit "OK".

4. Die Lücke zwischen diesen Absätzen ist verboten.

Seitenumbruch vor Absatz hinzufügen

1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Absatz, vor dem Sie einen Seitenumbruch hinzufügen möchten.

2. Öffnen Sie den Gruppendialog "Absatz" (Registerkarte "Start").

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Artikel. "Von einer neuen Seite"befindet sich in der Registerkarte "Position auf der Seite". Klicken Sie auf "OK".

4. Die Lücke wird hinzugefügt, der Absatz geht zur nächsten Seite des Dokuments.

Wie platzieren Sie mindestens zwei Absatzzeilen oben oder unten auf einer Seite?

Professionelle Anforderungen an die Gestaltung von Dokumenten erlauben es nicht, die Seite mit der ersten Zeile eines neuen Absatzes zu beenden und / oder die Seite mit der letzten Zeile eines Absatzes zu beginnen, der auf der vorherigen Seite begann. Dies wird als nachlaufende Zeichenfolge bezeichnet. Um sie loszuwerden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Wählen Sie die Absätze aus, in denen Sie ein Verbot für hängende Zeilen festlegen möchten.

2. Öffnen Sie den Gruppendialog "Absatz" und wechseln Sie zur Registerkarte "Position auf der Seite".

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Artikel. "Verhindern Sie hängende Leinen" und klicken Sie auf "OK".

Hinweis: Dieser Modus ist standardmäßig aktiviert. Dadurch wird verhindert, dass Arbeitsblätter in Word in der ersten und / oder letzten Zeile von Absätzen aufgeteilt werden.

Wie kann verhindert werden, dass die Tabellenzeilen beim Aufrufen der nächsten Seite beschädigt werden?

In dem Artikel, der durch den folgenden Link bereitgestellt wird, erfahren Sie, wie Sie eine Tabelle in Word aufteilen. Es ist auch wichtig zu erwähnen, wie man das Brechen oder Verschieben einer Tabelle auf eine neue Seite verbietet.

Lektion: So brechen Sie eine Tabelle in Word

Hinweis: Wenn die Größe der Tabelle eine Seite überschreitet, kann die Übertragung nicht verhindert werden.

1. Klicken Sie auf die Zeile der Tabelle, deren Lücke verboten werden soll. Wenn Sie die gesamte Tabelle auf einer Seite platzieren möchten, wählen Sie sie vollständig aus, indem Sie auf klicken "Strg + A".

2. Gehen Sie zu dem Abschnitt „Mit Tischen arbeiten“ und wählen Sie die Registerkarte "Layout".

3. Rufen Sie das Menü auf "Eigenschaften"befindet sich in einer Gruppe "Tisch".

4. Öffnen Sie die Registerkarte. "String" und deaktivieren "Zeilenumbrüche auf der nächsten Seite zulassen"Klicken Sie auf "OK".

5. Der Bruch des Tisches oder seines separaten Teils ist verboten.

Das ist alles, jetzt wissen Sie, wie Sie einen Seitenumbruch in Word 2010 - 2016 sowie in früheren Versionen vornehmen. Wir haben Ihnen auch erklärt, wie Sie Seitenumbrüche ändern und Bedingungen für ihr Erscheinungsbild festlegen oder sie umgekehrt verbieten. Produktiv arbeiten Sie und erzielen dabei nur positive Ergebnisse.

Loading...