Wir machen ein Foto in Photoshop

Seit einigen Jahren dominieren Streaming-Dienste den Musikmarkt, und das hat eine sehr logische Erklärung. Jede dieser Lösungen bietet den Benutzern die Möglichkeit, Ihre Lieblingsmusik schnell und bequem zu suchen, abzuspielen und herunterzuladen. Diese Services ermöglichen es, wie Steve Jobs gesagt hat, alle Musik der Welt in Ihrer Tasche. Über das geistige Kind seiner Firma - die Apple Music-Anwendung für Android - sprechen wir heute.

Persönliche Empfehlungen

Die Killer-Funktion eines Streaming-Dienstes zum Anhören von Musik ist ein Abschnitt mit persönlichen Empfehlungen. Bei Apple sind sie wirklich personalisiert und an die individuellen Vorlieben jedes Benutzers angepasst, da sie auf dem Hörverlauf basieren, auf "Gefällt mir" / "Nicht mögen" klicken, Tracks wechseln und andere Faktoren überspringen. Die Empfehlungen werden täglich aktualisiert, aber das Angebot ist im Vergleich zu Spotify und Google Play Music sehr knapp. Letztere werden übrigens mehrmals täglich unter Berücksichtigung der Tageszeit und des Standorts des Nutzers aktualisiert.

Wenn man von den Empfehlungen in Apple Music spricht, ist es jedoch unmöglich, nicht alle darin enthaltenen Inhalte zu erwähnen. Im Abschnitt "Für Sie" Sie können Wiedergabelisten und Alben eines bestimmten Tages finden. Die zweite Kategorie ist in Kategorien unterteilt, die auf vorherigen Auditions basieren. Vorgestern haben Sie zum Beispiel Jamie XX gehört, und jetzt bietet Ihnen Apple an, sich mit Alben von Künstlern vertraut zu machen, die ihm ähnlich sind. Ähnlich wie bei Musikgenres: etwas von der Alternative gehört - mehrere Alben dieses oder verwandter Genres aufbewahren. Wenn Sie die Seite eines Künstlers öffnen, wird im unteren Bereich eine Liste der Personen angezeigt, die in derselben oder in enger Richtung arbeiten.

Wiedergabelisten und Sammlungen

Wie oben erwähnt, enthalten die Empfehlungen die Registerkarte "Für Sie", enthalten Wiedergabelisten, deren Sortiment täglich aktualisiert wird. Üblicherweise können sie in zwei Kategorien unterteilt werden - thematische Sammlungen oder Genre-Sammlungen und Wiedergabelisten für bestimmte Künstler. Die erste kann sowohl Vorschläge für ein bestimmtes Genre / Jahr (Beispiel: "Indie-Hits 2010") als auch ein paar "Hodgepodge" (Beispiel: "Festliche Stimmung" enthalten, die Musik enthält, die die passende Stimmung setzt).

Wiedergabelisten von Künstlern können wiederum in mehrere Unterkategorien unterteilt werden.

  • "... die Hauptsache" in der Arbeit eines Darstellers;
  • "... im Detail" - sorgfältigeres Studium der Kreativität und nicht nur der Spuren, die sich möglicherweise bereits am Ohr befinden;
  • "... mehr" - eine neue Etappe in der musikalischen Karriere, z. B. Lieder, nachdem die Richtung des kreativen Vektors geändert wurde;
  • "... Quellen der Inspiration" - jene Künstler und Kompositionen, auf denen ein Künstler aufgewachsen ist;
  • "Im Geiste von ..." - ähnliche musikalische Darsteller und Lieder;
  • "... eingeladener Stern" - Tracks mit Beteiligung des Künstlers.

Dies sind die Haupt-, aber nicht die einzigen Unterkategorien. "Playlist-Künstler", alle wechseln sich ab, je nachdem, was und wann Sie zugehört haben. Wenn Sie eine dieser Wiedergabelisten öffnen, finden Sie andere, die ihm als bestimmten Künstler ähnlich sind, und in der Regel in der Richtung. Ein ähnliches Ergebnis erhalten Sie über das Suchfeld, indem Sie auf die Seite eines bestimmten Interpreten gehen und eine Kategorie auswählen. Wiedergabelisten.

Es gibt eine völlig andere Kategorie von Wiedergabelisten - dies sind Wiedergabelisten, die von Apple-Vertretern oder unabhängigen Musikkuratoren erstellt wurden. Im entsprechenden Abschnitt des Abschnitts "Bewertung" finden kann "Ausgewählte Wiedergabelisten" (zB mit Neuheiten), Sammlungen unter "Klassen und Stimmung", "Künstler-Playlisten" (Wie in den Empfehlungen, nur in viel größerem Umfang). Separat präsentierte Wiedergabelisten für bestimmte Musikgattungen und solche, die von den Kuratoren erstellt wurden. Natürlich können Sie selbst Wiedergabelisten erstellen. Sie können auch mit anderen Benutzern geteilt werden und hören, was andere erstellt haben.

Musikalische Nachrichten

"Neue Musik" - Apple Music-Anwendungsbereich, in dem Sie alle neuen Produkte kennen lernen können. Hier finden Sie nicht nur Alben und Singles, sondern auch neue Videoclips sowie Wiedergabelisten, einschließlich frischer Musikkompositionen. Unter letzteren gibt es nicht nur Gemeinsamkeiten "Best New", aber auch Wiedergabelisten mit neuen Tracks innerhalb bestimmter Musikgenres / Projekte.

Tops und Charts

Um nicht nur über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben, sondern allgemein darüber, was auf dem Musikmarkt passiert und wer oder was das beliebteste ist, bietet Apple seinen Benutzern eine Vielzahl aktueller Sammlungen in der Sektion "Top-Charts". Hier sind die beliebtesten Songs, die am meisten und vor allem Musikalben (ähnliche Auswahlkriterien) anhören / herunterladen / kaufen, sowie Wiedergabelisten und Videoclips, die die größte Anzahl von Auditions bzw. Ansichten enthalten.

Videoclips

Oben haben wir wiederholt die Anwesenheit von Videoclips in dem einen oder anderen Abschnitt von Apple Music erwähnt, und ja, in der Anwendung sind sie zusammen mit Audioaufnahmen vorhanden.

Nicht jeder Streaming-Dienst kann solche Inhalte vorweisen. Jemand wird sagen, dass es viel einfacher und bekannter ist, Videos auf YouTube anzusehen, und das stimmt, da der Videoplayer hier nicht die Bequemlichkeit hat, aber in Apple Music ist dies eine zusätzliche, nicht die Hauptfunktion. Und doch war es nicht ohne angenehme Eigenschaften - sie sind niedriger.

Exklusive Inhalte von Künstlern und Apple

Viele Musikkünstler präsentieren ihre Tracks, Alben und Clips ausschließlich in Apple Music, und einige von ihnen gehen niemals über die Grenzen des jeweiligen Services hinaus. Neben Videoclips für Songs finden Sie in der Anwendung Konzerte verschiedener Künstler und Dokumentarfilme (z. B. über das Erstellen eines bestimmten Albums oder die Vorbereitung auf eine Performance).

Vor kurzem besitzt Apple die Rechte an der beliebten US-Show "Carpool Karaoke", die Sie nur auf dieser Plattform finden und ansehen können. Eine weitere exklusive Apple Music ist die Planet of Applications-Show (wie X-Factor aus der Welt der Technologie), bei der Musiker und Vertreter der IT-Branche Startups helfen, ihre Ideen in die Realität umzusetzen.

Verbinden

Connect ist eine Art soziales Netzwerk, das sich auf Künstler und ihre Fans konzentriert. Wie von Apple geplant, können Künstler und Zuhörer mit dieser Funktion miteinander kommunizieren, exklusive Materialien veröffentlichen, Neuigkeiten veröffentlichen, über ihre Aktivitäten, bevorstehende Projekte und Performances sprechen.

Connect hat bei Musikern und ihren Fans nicht viel an Popularität gewonnen. Dieses "soziale Netzwerk mit einer Ausdehnung" ist jedoch in dem fraglichen Streaming-Dienst vorhanden, hat ein bestimmtes Publikum, und Apple selbst stellt regelmäßig Songs auf seiner Basis zusammen.

Radiosender

Neben Musikalben, Singles, Einzelliedern, Wiedergabelisten und Auswahlen verfügt Apple Music auch über ein eigenes Radio. Auf der Grundlage des Dienstes gibt es einen vollwertigen Radiosender Beats 1, der ein echtes Studio, Hosts, eigene Programme und Shows bietet. Übrigens "Premiere" vieler Künstler "live". Im klassischen, klassischen Verständnis dieses Dienstes finden Sie neben Radio auch thematische Genre-Radiosender in der Apple-Anwendung. Außerdem können Sie Bits 1 direkt in der Aufnahme anhören.

Apple Music ermöglicht es seinen Benutzern unter anderem, nicht nur ihr eigenes Radio und die auf seiner Basis erstellten Sammlungen zu hören, sondern auch eigene Radiosender zu starten. Wenn Sie die eine oder andere musikalische Komposition mögen, können Sie buchstäblich in ein paar Bändern auf dem Bildschirm eines mobilen Geräts ein darauf basierendes Radio aktivieren, in dem nur ähnliche Songs gespielt werden, und Sie werden sie sicherlich auch mögen.

Medienbibliothek und Suche

Im Arsenal des Apple Streaming Service gibt es 45 Millionen Songs von Künstlern aus der ganzen Welt, und diese beeindruckende Zahl wächst stetig. Jeder Titel, Album, Wiedergabeliste oder Videoclip, der auf den offenen Flächen dieser Plattform angezeigt wird, kann Ihrer Bibliothek hinzugefügt werden, um schnell auf den gewünschten Inhalt zuzugreifen.

Natürlich nicht immer, besonders wenn es um die anfängliche Verwendung von Apple Music geht. In der Liste der empfohlenen Songs finden Sie das, was Sie gerade hören möchten. Gerade in solchen Fällen, als wenn Sie spontan etwas Bestimmtes hören wollten, können Sie die Suchfunktion verwenden. Es genügt, die erforderliche Anfrage in das Suchfeld einzugeben, auf das Sie von einem beliebigen Abschnitt der Anwendung aus zugreifen können, und Sie erhalten sofort den gewünschten Inhalt. Für mehr Komfort sind die Suchergebnisse in Kategorien unterteilt - Künstler, Lieder, Alben und Wiedergabelisten.

Caching und Herunterladen

Alle Streaming-Dienste sind für die Arbeit mit einer aktiven Internetverbindung ausgelegt. Wenn wir jedoch von Marktgiganten sprechen, die über ein Abonnement arbeiten, können alle Inhalte, die auf ihren offenen Flächen präsentiert werden, heruntergeladen werden, um sie offline anzuhören. Jedes Musikalbum, ein separater Titel oder eine gesamte Wiedergabeliste, die Sie Ihrer Bibliothek hinzugefügt haben, kann auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert werden und auch ohne Internetverbindung wiedergegeben werden. Beachten Sie, dass der heruntergeladene Inhalt nur in der nativen Anwendung wiedergegeben wird. Drittanbieter unterstützen ihn einfach nicht.

In den Apple Music-Einstellungen können Sie einen Speicherort für Dateien festlegen - den internen oder externen Speicher (SD-Karte) eines Smartphones oder Tablets. Dort können Sie auch die Größe des Caches angeben, die von 0 MB bis 1 GB reicht. Dank Caching wird ein Teil der Musik, die Sie zuletzt in der Anwendung gehört haben, im Speicher des Geräts gespeichert. Sie fällt auch in die Abteilung "Geladen" und ist dort, bis der Cache aktualisiert ist.

Abonnements

Apple Music ist wie alle direkten Konkurrenten ein kostenpflichtiger Streaming-Dienst. Alle diese Plattformen arbeiten nach demselben Schema - Monats- und / oder Jahresabonnement. Die Plattform, die wir in Betracht ziehen, bietet drei Optionen:

  • Einzelperson für 169 Rubel / Monat;
  • Familie für 269 Rubel / Monat;
  • Student für 75 Rubel / Monat.

Zusätzliche Bedingungen für jedes Abonnement finden Sie auf der offiziellen Website oder im entsprechenden Abschnitt der mobilen Anwendung. Die Preise sind für Russland, in anderen Ländern können und werden sie unterschiedlich sein.

Tugenden

  • Eine der größten Musikbibliotheken auf dem Markt;
  • Wirklich personalisierte Empfehlungen;
  • Verfügbarkeit von Videoclips, Konzerten und Dokumentationen;
  • Exklusive Inhalte von Künstlern, die nur im Rahmen dieses Services veröffentlicht werden;
  • Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, hohe Geschwindigkeit;
  • Russifizierte Schnittstelle.

Nachteile

  • Unzureichende enge Integration der Anwendung mit dem Android-Betriebssystem (Verknüpfungen zu Wiedergabelisten können beispielsweise im Browser und nicht im mobilen Client des Dienstes geöffnet werden; außerdem funktioniert die Schaltfläche "Apple Music hören" möglicherweise nicht).
  • Seltene Abstürze, Einfrieren, Abstürze sogar auf Flaggschiffgeräten;
  • Die Unfähigkeit, Titel abzuspielen, die sich im Speicher des mobilen Geräts befinden;
  • Für manche scheint es ein Nachteil zu sein, dass sie abonniert werden müssen.

Apple Music ist einer der jüngsten, aber gleichzeitig einer der führenden Streaming-Dienste auf dem Markt. Die ohnehin schon reichhaltige Multimedia-Basis wächst stetig und wird mit exklusiven Inhalten gefüllt. Die Anwendung selbst ist mit neuen Funktionen und Funktionen überladen. Wenn Sie immer noch nicht wissen, um welche Art von Service es sich handelt, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu versuchen, zumal es drei Monate lang ein kostenloses Probeabonnement gibt.

Laden Sie Apple Music kostenlos herunter

Laden Sie die neueste Version der Anwendung aus dem Play Store herunter

Video ansehen: Bild in Bleistift Zeichnung Sketch Effekt - Photoshop Tutorial (Dezember 2019).

Loading...