Netz in MS Word hinzufügen

FLAC ist ein verlustfreies Audiokomprimierungsformat. Da die Dateien mit der angegebenen Erweiterung jedoch relativ groß sind und einige Programme und Geräte sie einfach nicht wiedergeben, muss FLAC in das bekanntere MP3-Format konvertiert werden.

Konvertierungsmethoden

Sie können FLAC mithilfe von Onlinediensten und Konvertersoftware in MP3 konvertieren. Auf die verschiedenen Möglichkeiten zur Lösung des Problems mit Hilfe der letzteren werden wir in diesem Artikel eingehen.

Methode 1: MediaHuman Audio Converter

Dieses kostenlose Programm ist ein recht einfacher und benutzerfreundlicher Audio-Dateikonverter, der mit den meisten gängigen Formaten funktioniert. Zu den unterstützten gehören FLAC mit MP3, an denen wir interessiert sind. Darüber hinaus erkennt MediaHuman Audio Converter Bilder von CUE-Dateien und teilt sie automatisch in separate Spuren auf. Bei der Arbeit mit verlustfreiem Audio, einschließlich FLAC, ist diese Funktion sehr nützlich.

Laden Sie den MediaHuman Audio Converter herunter

  1. Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer, nachdem Sie es von der offiziellen Website heruntergeladen haben, und führen Sie es aus.
  2. Fügen Sie FLAC-Audiodateien hinzu, die Sie in MP3 konvertieren möchten. Sie können einfach per Drag & Drop ziehen oder eine der beiden Schaltflächen des Bedienfelds verwenden. Der erste bietet die Möglichkeit, einzelne Titel hinzuzufügen, der zweite ganze Ordner.

    Klicken Sie auf das entsprechende Symbol und dann in dem sich öffnenden Systemfenster "Explorer" Gehen Sie in den Ordner mit den gewünschten Audiodateien oder in ein bestimmtes Verzeichnis. Wählen Sie sie mit der Maus oder der Tastatur aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".

  3. FLAC-Dateien werden dem Hauptfenster von MediaHuman Audio Converter hinzugefügt. Wählen Sie im oberen Bedienfeld das entsprechende Ausgabeformat aus. MP3 wird standardmäßig installiert, wenn nicht, wählen Sie es aus der Liste der verfügbaren aus. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, können Sie die Qualität bestimmen. Standardmäßig ist der für diesen Dateityp maximal verfügbare Wert auf 320 KBit / s festgelegt. Falls gewünscht, kann dieser Wert jedoch reduziert werden. Wenn Sie sich für Format und Qualität entschieden haben, klicken Sie auf "Schließen" in diesem kleinen Fenster.
  4. Bevor Sie direkt mit der Konvertierung fortfahren, können Sie einen Speicherort für Audiodateien auswählen. Wenn Ihr eigener Programmordner (C: Benutzer Benutzername Musik Konvertiert von MediaHuman) Wenn Sie nicht zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten und geben Sie einen anderen bevorzugten Ort an.
  5. Starten Sie nach dem Schließen des Einstellungsfensters den FLAC in MP3-Konvertierungsprozess, indem Sie die Taste drücken "Konvertierung starten", die in der Abbildung unten gezeigt wird.
  6. Die Audiokonvertierung beginnt und wird im Multithreadmodus ausgeführt (mehrere Spuren werden gleichzeitig konvertiert). Die Dauer hängt von der Anzahl der hinzugefügten Dateien und ihrer ursprünglichen Größe ab.
  7. Nach Abschluss der Konvertierung wird unter jeder Spur im FLAC-Format angezeigt "Abgeschlossen".

    Sie können zu dem Ordner wechseln, der im vierten Schritt zugewiesen wurde, und Audio mit dem auf dem Computer installierten Player abspielen.

  8. An diesem Punkt kann der Konvertierungsprozess von FLAC in MP3 als abgeschlossen betrachtet werden. MediaHuman Audio Converter eignet sich hervorragend für diese Zwecke und erfordert ein Minimum an Aktionen des Benutzers. Wenn dieses Programm aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt, überprüfen Sie die unten aufgeführten Optionen.

Methode 2: Format Factory

Format Factory ist in der Lage, Transformationen in der genannten Richtung oder, wie es normalerweise auf Russisch heißt, in der Format Factory.

  1. Führen Sie Format Factory aus. Klicken Sie auf der zentralen Seite auf "Audio".
  2. Wählen Sie in der Liste der Formate, die nach dieser Aktion angezeigt werden, das Symbol aus "MP3".
  3. Ein Abschnitt der Grundeinstellungen zum Konvertieren einer Audiodatei in das MP3-Format wird gestartet. Klicken Sie zum Starten auf die Schaltfläche. "Datei hinzufügen".
  4. Das Fenster zum Hinzufügen wird gestartet. Finden Sie das FLAC-Verzeichnis. Wählen Sie diese Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen".
  5. Der Name und die Adresse der Audiodatei werden im Fenster für die Konvertierungseinstellungen angezeigt. Wenn Sie weitere Einstellungen für ausgehende MP3 vornehmen möchten, klicken Sie auf "Anpassen".
  6. Führt Shell-Einstellungen aus. Durch Auswahl aus einer Liste von Werten können Sie hier die folgenden Parameter konfigurieren:
    • VBR (0 bis 9);
    • Volumen (von 50% bis 200%);
    • Kanal (Stereo oder Mono);
    • Bitrate (von 32 kbps bis 320 kbps);
    • Frequenz (von 11025 Hz bis 48000 Hz).

    Nachdem Sie die Einstellungen festgelegt haben, drücken Sie "OK".

  7. Nachdem Sie zum Hauptfenster der Parameter für die Neuformatierung in MP3 zurückgekehrt sind, können Sie nun den Ort der Festplatte angeben, an die die konvertierte (Ausgabe-) Audiodatei gesendet wird. Klicken Sie auf "Ändern".
  8. Aktiviert "Ordner durchsuchen". Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich der endgültige Ordner für die Dateispeicherung befindet. Wählen Sie es aus, drücken Sie "OK".
  9. Der Pfad zum ausgewählten Verzeichnis wird im Feld angezeigt "Final Folder". Die Arbeit im Einstellungsfenster ist beendet. Klicken Sie auf "OK".
  10. Wir kehren zum zentralen Fenster Format Factory zurück. Wie Sie sehen, enthält eine separate Zeile die zuvor abgeschlossene Aufgabe, die folgende Daten enthält:
    • Der Name der Quellaudiodatei.
    • Seine Größe;
    • Richtung der Konvertierung;
    • Der Ordner der Ausgabedatei.

    Wählen Sie den benannten Eintrag aus und klicken Sie auf "Start".

  11. Die Konvertierung beginnt. Sein Fortschritt kann überwacht werden "Bedingung" Verwenden Sie das Kennzeichen und zeigen Sie den Prozentsatz der Aufgabe an.
  12. Nach dem Ende des Vorgangs wird der Status in der Spalte angezeigt "Bedingung" wird sich ändern in "Fertig".
  13. Um das Ablageverzeichnis der endgültigen Audiodatei aufzurufen, die zuvor in den Einstellungen festgelegt wurde, überprüfen Sie den Namen der Aufgabe und klicken Sie auf "Final Folder".
  14. Der MP3-Audiodatei-Bereich wird geöffnet "Explorer".

Methode 3: Gesamtaudiokonverter

Konvertieren Sie FLAC in MP3, um spezielle Audioformate zu konvertieren Total Audio Converter.

  1. Öffnen Sie den Total Audio Converter. Im linken Fensterbereich befindet sich der Dateimanager. Markieren Sie den FLAC-Quelldatei-Speicherordner darin. Im Hauptfenster des Fensters werden alle Inhalte des ausgewählten Ordners angezeigt, die vom Programm unterstützt werden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben der obigen Datei. Klicken Sie dann auf das Logo "MP3" auf der oberen Leiste.
  2. Für Besitzer der Testversion des Programms öffnet sich dann ein Fenster mit einem Fünf-Sekunden-Timer. Dieses Fenster meldet auch, dass nur 67% der Quelldatei konvertiert werden. Klicken Sie nach der angegebenen Zeit auf "Weiter". Besitzer der kostenpflichtigen Version haben diese Einschränkung nicht. Sie können die Datei vollständig konvertieren, und das oben beschriebene Fenster mit einem Timer wird überhaupt nicht angezeigt.
  3. Das Fenster mit den Konvertierungseinstellungen wird gestartet. Öffnen Sie zunächst den Abschnitt "Wo?". Auf dem Feld "Dateiname" vorgeschriebener Pfadort des konvertierten Objekts. Standardmäßig entspricht es dem Quellspeicherverzeichnis. Wenn Sie diesen Parameter ändern möchten, klicken Sie auf das Element rechts neben dem angegebenen Feld.
  4. Die Schale öffnet sich "Speichern als". Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Ausgabe-Audiodatei speichern möchten. Klicken Sie auf "Speichern".
  5. Im Gebiet "Dateiname" Die Adresse des ausgewählten Verzeichnisses wird angezeigt.
  6. In der Registerkarte "Teil" Sie können ein bestimmtes Fragment aus dem Quellcode ausschneiden, das konvertiert werden muss, indem Sie den Zeitpunkt für Anfang und Ende festlegen. Natürlich wird diese Funktion nicht immer beansprucht.
  7. In der Registerkarte "Volume" Durch Ziehen des Schiebereglers können Sie die Lautstärke der ausgehenden Audiodatei anpassen.
  8. In der Registerkarte "Frequenz" Durch Umschalten des Schalters zwischen 10 Punkten können Sie die Schallfrequenz im Bereich von 8000 bis 48000 Hz variieren.
  9. In der Registerkarte "Channels" Durch Setzen des Schalters kann der Benutzer den Kanal auswählen:
    • Mono;
    • Stereo (Standardeinstellungen);
    • Quasistereo.
  10. In der Registerkarte "Stream" Der Benutzer gibt die minimale Bitrate an, indem er in der Dropdown-Liste die Option 32 kbps bis 320 kbps auswählt.
  11. Gehen Sie in der letzten Phase der Arbeit mit den Konvertierungseinstellungen auf die Registerkarte "Konvertierung starten". Sie erhalten allgemeine Informationen zu den Konvertierungsparametern, die Sie vorgenommen oder unverändert gelassen haben. Wenn die im aktuellen Fenster angezeigten Informationen Sie zufriedenstellen und Sie nichts ändern möchten, drücken Sie, um die Neuformatierung zu aktivieren "Start".
  12. Der Konvertierungsprozess wird ausgeführt, der mit Hilfe des Indikators überwacht werden kann, und Informationen über die Passage in Prozent erhalten.
  13. Nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, wird ein Fenster geöffnet. "Explorer" wo der ausgehende MP3 ist.

Der Nachteil der aktuellen Methode besteht darin, dass die kostenlose Version von Total Audio Converter erhebliche Einschränkungen aufweist. Insbesondere wird nicht die gesamte ursprüngliche FLAC-Audiodatei konvertiert, sondern nur ein Teil davon.

Methode 4: Beliebiger Videokonverter

Das Programm Any Video Converter kann trotz seines Namens nicht nur verschiedene Videoformate konvertieren, sondern auch FLAC-Audiodateien in MP3 umwandeln.

  1. Öffnen Sie den Videokonverter. Zunächst müssen Sie die ausgehende Audiodatei auswählen. Dafür in der Sektion sein "Konvertierung" Klicken Sie auf das Etikett "Datei hinzufügen oder ziehen" entweder im mittleren Teil des Fensters "Video hinzufügen".
  2. Fenster beginnt "Öffnen". Finden Sie darin das Verzeichnis zum Auffinden von FLAC. Nachdem Sie die angegebene Audiodatei markiert haben, drücken Sie "Öffnen".

    Das Öffnen kann ohne Aktivierung des obigen Fensters erfolgen. Ziehen Sie FLAC heraus "Explorer" zum Shell-Konverter.

  3. Die ausgewählte Audiodatei wird in der Liste zur Neuformatierung im zentralen Fenster des Programms angezeigt. Nun müssen Sie das endgültige Format auswählen. Klicken Sie auf den entsprechenden Bereich links neben der Beschriftung. "Konvertieren!".
  4. Klicken Sie in der Liste auf das Symbol "Audiodateien"welches ein Bild in Form einer Notiz hat. Eine Liste der verschiedenen Audioformate wird angezeigt. Das zweite Element ist der Name "MP3 Audio". Klicken Sie darauf.
  5. Nun können Sie zu den Parametern der Ausgangsdatei wechseln. Zuallererst vergeben wir den Ort. Klicken Sie dazu auf das Symbol im Katalogbild rechts neben der Inschrift "Ausgabeverzeichnis" im Parameterblock "Grundinstallation".
  6. Öffnet sich "Ordner durchsuchen". Die genannte Shell ist uns bereits durch Manipulationen mit Format Factory bekannt. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem Sie die Ausgabe-MP3 speichern möchten. Klicken Sie nach dem Markieren dieses Objekts auf "OK".
  7. Die Adresse des ausgewählten Verzeichnisses wird in angezeigt "Ausgabeverzeichnis" Gruppen "Grundinstallation". In derselben Gruppe können Sie die Quell-Audiodatei kürzen, wenn Sie nur einen Teil davon neu formatieren möchten, indem Sie eine Start- und eine Stopp-Periode zuweisen. Auf dem Feld "Qualität" Sie können eine der folgenden Stufen angeben:
    • Niedrig;
    • Hoch
    • Durchschnitt (Standardeinstellungen).

    Je höher die Klangqualität, desto größer ist die Lautstärke der endgültigen Datei.

  8. Für genauere Einstellungen klicken Sie auf die Beschriftung. "Audiooptionen". Es ist möglich, die Audio-Bitrate-Option, die Tonfrequenz und die Anzahl der Audiokanäle (1 oder 2) aus der Liste anzugeben. Eine separate Option ist stummgeschaltet. Diese Funktion ist jedoch aus naheliegenden Gründen äußerst selten.
  9. Nachdem Sie alle gewünschten Parameter eingestellt haben, drücken Sie, um die Neuformatierung zu starten "Konvertieren!".
  10. Konvertiert die ausgewählte Audiodatei. Sie können die Geschwindigkeit dieses Vorgangs anhand der prozentualen Informationen sowie der Bewegung des Indikators beobachten.
  11. Anschließend öffnet sich das Ende des Fensters "Explorer" wo das endgültige MP3 ist.

Methode 5: Convertilla

Wenn Sie es satt haben, mit leistungsstarken Konvertern mit vielen verschiedenen Parametern zu arbeiten, ist ein kleines Programm Convertilla ideal für die Neuformatierung von FLAC in MP3.

  1. Convertilla aktivieren. Klicken Sie auf, um zum Fenster zum Öffnen der Datei zu gelangen "Öffnen".

    Wenn Sie es gewohnt sind, das Menü zu bearbeiten, können Sie in diesem Fall als Alternative den Klick auf die Elemente verwenden "Datei" und "Öffnen".

  2. Das Auswahlfenster beginnt. Finden Sie das FLAC-Verzeichnis. Wählen Sie diese Audiodatei aus und drücken Sie "Öffnen".

    Eine weitere Option ist das Hinzufügen einer Datei durch Ziehen aus "Explorer" in convertillu.

  3. Nach dem Ausführen einer dieser Aktionen wird die Adresse der ausgewählten Audiodatei im oben genannten Feld angezeigt. Klicken Sie auf den Feldnamen "Format" und wählen Sie aus der Liste "MP3".
  4. Im Gegensatz zu früheren Methoden zur Lösung der Aufgabe verfügt Convertilla über eine sehr begrenzte Anzahl von Tools zum Ändern der Parameter der resultierenden Audiodatei. Tatsächlich sind alle diesbezüglichen Möglichkeiten nur durch die Regulierung des Qualitätsniveaus begrenzt. Auf dem Feld "Qualität" Sie müssen einen Wert aus der Liste angeben "Andere" anstelle von "Original". Ein Schieberegler wird angezeigt. Wenn Sie ihn nach rechts und links ziehen, können Sie Qualität und entsprechend die Dateigröße hinzufügen oder verringern.
  5. Im Gebiet "Datei" angegebene Adresse, an die die Ausgangsaudiodatei nach der Konvertierung gesendet wird. Die Standardeinstellungen setzen in dieser Qualität das gleiche Verzeichnis voraus, in dem sich das ursprüngliche Objekt befindet. Wenn Sie diesen Ordner ändern müssen, klicken Sie auf das Symbol im Katalogbild links neben dem obigen Feld.
  6. Startet das Fenster der Ortswahl. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie die konvertierte Audiodatei speichern möchten. Klicken Sie dann auf "Öffnen".
  7. Danach wird der neue Pfad im Feld angezeigt "Datei". Jetzt können Sie eine Neuformatierung durchführen. Klicken Sie auf "Konvertieren".
  8. Umformatierung läuft. Es kann anhand von Informationsdaten über den Prozentsatz seiner Passage sowie mithilfe eines Indikators überwacht werden.
  9. Das Ende der Prozedur wird durch die Anzeige der Nachricht gekennzeichnet. "Konvertierung abgeschlossen". Um in das Verzeichnis zu gelangen, in dem sich das fertige Material befindet, klicken Sie auf das Symbol im Ordnerbild rechts neben dem Bereich "Datei".
  10. Das Verzeichnis des Standorts der fertigen MP3 ist geöffnet in "Explorer".
  11. Wenn Sie die resultierende Videodatei wiedergeben möchten, klicken Sie auf das Wiedergabe-Startelement, das sich ebenfalls rechts neben demselben Feld befindet. "Datei". Die Melodie wird in dem Programm abgespielt, das die Standardanwendung für das Abspielen von MP3 auf diesem Computer ist.

Es gibt eine Reihe von Software-Konvertern, die FLAC in MP3 konvertieren können. In den meisten Fällen können Sie ziemlich klare Einstellungen für die ausgehende Audiodatei vornehmen, einschließlich Angaben zu Bitrate, Lautstärke, Frequenz und anderen Daten. Zu diesen Programmen gehören Anwendungen wie Any Video Converter, Total Audio Converter und Format Factory. Wenn Sie nicht die genauen Einstellungen vornehmen möchten, aber so schnell wie möglich und in eine bestimmte Richtung umformatieren möchten, ist der Convertilla-Konverter mit einer Reihe einfacher Funktionen geeignet.

Loading...