Nehmen Sie Video von einem Computerbildschirm unter Windows 10 auf


Wenn Sie mit Photoshop arbeiten, müssen Sie häufig ein Objekt aus dem Originalbild ausschneiden. Es kann sich dabei entweder um ein Möbelstück oder um einen Teil einer Landschaft handeln oder um lebende Objekte - eine Person oder ein Tier.
In dieser Lektion lernen wir die Werkzeuge kennen, die beim Schneiden verwendet werden, und üben auch ein wenig.

Werkzeuge

Es gibt mehrere Werkzeuge, mit denen Sie ein Bild in Photoshop entlang einer Kontur ausschneiden können.

1. Schnelle Auswahl.

Dieses Werkzeug eignet sich hervorragend zum Hervorheben von Objekten mit klaren Grenzen, dh der Ton an den Rändern mischt sich nicht mit dem Hintergrundton.

2. Zauberstab.

Der Zauberstab wird zum Hervorheben von Pixeln derselben Farbe verwendet. Wenn Sie einen einfachen Hintergrund haben, z. B. einen weißen Hintergrund, können Sie ihn mit diesem Werkzeug entfernen.

3. Lasso

Meiner Meinung nach eines der unpraktischsten Werkzeuge zum Auswählen und anschließenden Schneiden von Elementen. Um das "Lasso" effektiv einsetzen zu können, benötigen Sie eine (sehr) feste Hand oder ein Grafiktablett.

4. Polygonales Lasso.

Ein geradliniges Lasso ist geeignet, wenn ein Objekt mit geraden Linien (Kanten) ausgewählt und ausgeschnitten werden muss.

5. Magnetisches Lasso.

Ein weiteres Photoshop-Werkzeug. Erinnert an seine Aktion "Schnellauswahl". Der Unterschied besteht darin, dass das Magnetische Lasso eine einzelne Linie erzeugt, die an der Kontur des Objekts „haftet“. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anwendung sind die gleichen wie für "Schnellzuteilung".

6. Feder.

Das flexibelste und benutzerfreundlichste Werkzeug. Es wird auf beliebige Objekte angewendet. Beim Schneiden komplexer Objekte wird empfohlen, es zu verwenden.

Üben

Da die ersten fünf Tools intuitiv und zufällig verwendet werden können (es stellt sich heraus, dass sie nicht funktionieren werden), benötigt Perot bestimmte Kenntnisse aus dem Photoshop.

Deshalb habe ich mich entschlossen, Ihnen zu zeigen, wie Sie dieses Tool verwenden. Dies ist die richtige Entscheidung, denn Sie müssen sofort lernen, um nicht neu lernen zu müssen.

Öffnen Sie also das Modellfoto im Programm. Jetzt trennen wir das Mädchen vom Hintergrund.

Erstellen Sie eine Kopie der Ebene mit dem Originalbild und setzen Sie die Arbeit fort.

Nimm das Werkzeug "Feder" und setzen Sie einen Bezugspunkt auf das Bild. Es wird sowohl Anfang als auch Ende sein. An dieser Stelle schließen wir die Kontur nach Abschluss der Auswahl.

Leider ist der Cursor auf den Screenshots nicht sichtbar, daher werde ich versuchen, alles so genau wie möglich in Worten zu beschreiben.

Wie Sie sehen können, haben wir in beiden Richtungen Rundungen. Lernen Sie nun, sie zu umgehen "Stift". Lass uns nach rechts gehen.

Um die Rundung so glatt wie möglich zu gestalten, setzen Sie nicht viele Punkte. Der nächste Bezugspunkt ist in einiger Entfernung eingestellt. Hier müssen Sie bestimmen, wo der Radius enden soll.

Zum Beispiel hier:

Nun muss das resultierende Segment in die richtige Richtung gewölbt werden. Setzen Sie dazu einen weiteren Punkt in die Mitte des Segments.

Halten Sie dann die Taste gedrückt STRGWir nehmen diesen Punkt und ziehen ihn in die richtige Richtung.

Dies ist die Hauptmethode bei der Auswahl komplexer Bildbereiche. Auf dieselbe Weise gehen wir um das ganze Objekt herum (Mädchen).

Wenn wie in unserem Fall das Objekt abgeschnitten wird (unten), kann die Kontur aus der Leinwand genommen werden.

Wir machen weiter.

Klicken Sie nach Abschluss der Auswahl mit der rechten Maustaste in die empfangene Kontur und wählen Sie das Kontextmenüelement aus "Treffen Sie eine Auswahl".

Der Federradius wird auf 0 Pixel gesetzt und klickt "OK".

Wir bekommen die Auswahl.

In diesem Fall wird der Hintergrund hervorgehoben und Sie können ihn sofort löschen, indem Sie die drücken DEL, aber wir werden weiter arbeiten - immerhin eine Lektion.

Kehren Sie die Auswahl um, indem Sie die Tastenkombination drücken STRG + UMSCHALT + IÜbertragen des ausgewählten Bereichs in das Modell.

Dann wählen Sie das Werkzeug "Rechteckiger Bereich" und suche den Button "Kante verfeinern" auf der oberen Leiste.


Glätten Sie im sich öffnenden Werkzeugfenster unsere Auswahl ein wenig und verschieben Sie die Kante in Richtung des Modells, da kleine Bereiche des Hintergrunds in die Kontur geraten könnten. Werte werden einzeln ausgewählt. Meine Einstellungen - auf dem Bildschirm.

Setzen Sie die Ausgabe auf Auswahl und klicken Sie auf "OK".

Die Vorarbeiten sind abgeschlossen, Sie können das Mädchen schneiden. Drücken Sie die Tastenkombination STRG + Jund kopiert es auf eine neue Ebene.

Das Ergebnis unserer Arbeit:

Dies ist die (richtige) Möglichkeit, eine Person in Photoshop CS6 zu schneiden.

Video ansehen: Windows 10 Bildschirm aufnehmen (Dezember 2019).

Loading...